Fachnachrichten Steuerberater Simon & Partner Landsberg

Fachnachrichten

Handwerkerleistungen bei einem Neubau abziehbar?

Für Handwerkerleistungen wegen Renovierung, Instandhaltung oder Modernisierung im Haushalt des Steuerpflichtigen wird eine Steuerermäßigung von 20 % auf den in der Rechnung ausgewiesenen Arbeitskostenanteil gewährt, höchstens aber 1.200 €. ...

Weiterlesen …

Nachzahlungszinsen verfassungswidrig?

Der Bundesfinanzhof zweifelt an der Verfassungsmäßigkeit der Höhe von Nachzahlungszinsen für Verzinsungszeiträume ab dem Jahr 2015. Das Gericht hat daher in einem aktuellen Verfahren Aussetzung der Vollziehung gewährt (Beschluss vom 25.4.2018, ...

Weiterlesen …

Steuerpflicht von Fußballkarten

Fußballkarten an Mitarbeiter und Geschäftsfreunde zu verschenken, erfreut sich großer Beliebtheit. Unternehmer sollten allerdings in solchen Fällen die steuerlichen Folgen beachten, um unliebsame Überraschungen zu vermeiden. Lädt ein Unternehmer ...

Weiterlesen …

Bemessung der Grundsteuer verfassungswidrig

Das Bundesverfassungsgericht hat am 10. April 2018 seine Entscheidung zur Einheitsbewertung für die Bemessung der Grundsteuer verkündet. Nach Auffassung der Richter sind die Regelungen des Bewertungsgesetzzur Einheitsbewertung von Grundvermögen ...

Weiterlesen …

Ausfall einer privaten Darlehensforderung

Der Bundesfinanzhof hat in einem aktuellen Urteil entschieden, dass seit Einführung der Abgeltungsteuer der Ausfall einer privaten Darlehensforderung steuerlich absetzbar ist. Es ist hierbei nicht erforderlich, dass der Steuerpflichtige seine wertlose ...

Weiterlesen …

Erststudium steuerlich absetzbar?

Vor dem Bundesverfassungsgericht ist aktuell die Frage anhängig, ob die Aufwendungen für ein Studium, das direkt im Anschluss an das Abitur aufgenommen wird, Werbungskosten oder Sonderausgaben sind (Az. 2 BvL 24/14). Der Bund der Steuerzahler (BdSt) ...

Weiterlesen …

Musterklage zur Straßensanierung beim BFH

Der Bund der Steuerzahler lässt derzeit mit einer neuen Musterklage prüfen, ob Hauseigentümer die Erschließungsbeiträge für den Straßenausbau von der Steuer absetzen dürfen. Umstritten ist, ob die Erschließungsbeiträge, die Anwohner für ...

Weiterlesen …

Keine Umsatzsteuer auf Pokergewinne

Der Bundesfinanzhof hat durch Urteil vom 30. August 2017 (Az. XI R 37/14) entschieden, dass Preisgelder oder Spielgewinne, die ein Berufspokerspieler (nur) bei erfolgreicher Teilnahme an Spielen fremder Veranstalter erhält, kein Entgelt für eine ...

Weiterlesen …