Kanzleinachrichten Steuerberater Simon & Partner Landberg

Kanzleinachrichten

Ausbildungsstart

40-jähriges Betriebsjubiläum

Elvira Dittler hat bereits ihre Ausbildung bei der Landsberger Traditionskanzlei absolviert. Sie kann inzwischen auf stolze 40 Jahre Betriebszugehörigkeit zurückblicken.

Wie Frau Dittler sagt bietet die eigentlich trockene Materie des Steuerrechts für die gelernte Steuerfachangestellte eine spannende und herausfordernde Aufgabe. Der fast tägliche Umgang mit den Mandanten ist dabei für sie das eigentliche Salz in der Suppe. 

Sie schätzt dabei das familiäre und sehr gute Betriebsklima, was den Umgang der Kollegen untereinander und mit den Chefs betrifft, sowie flexible Arbeitszeiten, wodurch man sich auch mal Freiraum schaffen kann.

Ihr erklärtes Ziel ist es auch noch das 50-jährige Jubiläum bei Simon & Partner zu feiern. Die Kanzleileitung, ihre Kolleginnen und natürlich auch die Mandanten würden sich hierüber sehr freuen.

Ausbildungsstart

30-jähriges Betriebsjubiläum

Seit dem 01.10.2019 kann auch Frau Ludwina Simmet auf 30 Jahre Betriebszugehörigkeit zurückblicken.

Ihre hohe Fachkompetenz hat sie seit Jahren der Kanzlei und den von ihr betreuten Mandanten zur Verfügung gestellt.

Nicht nur im steuerrechtlichen Bereich hat sie ihr Können unter Beweis gestellt, auch im künstlerischen Bereich setzt sie neue Akzente. In vielen Räumen der Steuerkanzlei Simon & Partner lassen sich ihre Kunstwerke bewundern.

Die Kanzleileitung hofft, dass Frau Simmet noch viele weitere Jahre für die Kanzlei tätig sein wird, bevor sie die Gelegenheit hat, sich im Ruhestand fast ausschließlich der Kunst zu widmen und Reisen in ferne Länder zu unternehmen.

Ausbildungsstart

25-jähriges Betriebsjubiläum

Seit 25 Jahren ist Frau Sabine Müller im Steuerbüro von Simon & Partner tätig. 

Frau Müller hat die regelmäßig stattfindenden internen Fortbildungen als auch punktuelle Qualifizierungsmaßnahmen mit externen Partnern insbesondere in der Lohnabrechnung und im Einkommensteuerrecht stets genutzt,  um nicht zuletzt den ständigen Änderungen in der Steuergesetzgebung Rechnung zu tragen. 

Durch Ihre Kompetenz ist sie für Ihre Mandanten und auch für Kollegen eine hoch geschätzte Ansprechpartnerin.

Obwohl Frau Müller in Kürze das Renteneintrittsalter erreichen wird, so bleibt sie erfreulicherweise der Kanzlei und ihren Mandanten auch in Zukunft als Teilzeitkraft erhalten.

Ausbildungsstart

Michelle Schimmel erhält Staatspreis - Hervorragender Abschluss

Ganz am Anfang ihres Berufslebens steht Frau Michelle Schimmel. Sie hat ihre Ausbildung zur Steuerfachangestellten nach herkömmlicher Art in Betrieb und Berufsschule absolviert.

Dabei hat sie die Steuerfachangestelltenprüfung im Juli 2019 nicht nur mit gutem Erfolg abgeschlossen, sondern wurde aufgrund ihrer herausragenden Leistungen auch mit dem Staatspreis der Regierung von Oberbayern ausgezeichnet.

Zum vierten Mal in Folge konnten damit Auszubildende der Steuerkanzlei Simon & Partner ausgezeichnet werden. 

In Zeiten eines weit verbreiteten Fachkräftemangels ist die Kanzlei Simon & Partner als Ausbildungsbetrieb somit gut aufgestellt. 

Um den zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden, ist die Kanzlei aber auch weiterhin auf der Suche nach engagierten und qualifizierten Mitarbeitern.